Bürgerdialog bei Radio F

Nürnberg

Den Auftakt der mehrteiligen Reihe der Bürgerdialoge im Radio bildet die Veranstaltung bei Radio F in Nürnberg. Die Sendung mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten, Dr. Markus Söder, MdL, und dem Bürgerbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Michael Hofmann, MdL, wird am 23. September ausgestrahlt – um 17.00 Uhr bei Radio F. Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Bürgerbeauftragter Michael

Hofgartenfest & Tag der offenen Tür

Bayerische Staatskanzlei Franz-Josef-Strauß-Ring 1, München

Am 23. Juli 2022 finden das Hofgartenfest und der Tag der offenen Tür der Bayerischen Staatsregierung statt. Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und die Mitglieder der Bayerischen Staatsregierung laden an diesem Tag zum Besuch in der Bayerischen Staatskanzlei und im Hofgarten ein. Bürgerbeauftragter Michael Hofmann, MdL, ist selbstverständlich auch dabei und steht Ihnen für den

Bürgerdialog in Würzburg

Würzburg

Den Abschluss der siebenteiligen Reihe der Bürgerdialoge bildet die Veranstaltung bei TV Mainfranken in Würzburg. Die Sendung mit dem Bürgerbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Michael Hofmann, wird am 17. Juli ausgestrahlt - über Kabel um 18.00 Uhr, über Satellit um 20.00 Uhr. Seit Anfang des Jahres waren Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Bürgerbeauftragter Michael Hofmann

Bürgerdialog in Rosenheim

rfo Rosenheim Rosenheim

Im Rahmen des Bürgerdialogs sind Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und der Bürgerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Michael Hofmann, MdL, derzeit bei den regionalen Fernsehsendern in Bayern zu Gast. Am 25. Juni 2022 machen sie Station in Rosenheim und stellen sich bei rfo |  Regionalfernsehen Oberbayern Ihren Fragen. Einen ersten Einblick erhalten Sie im Interview von

Bürgerdialog in Augsburg

Augsburg

Mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, einen direkten Austausch zu ermöglichen - das ist das Ziel des Bürgerdialogs, mit dem Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und der Bürgerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Michael Hofmann, MdL, derzeit bei den regionalen Fernsehsendern in Bayern zu Gast sind. Die nächste Station ihrer Tour ist der Bürgerdialog

Bürgerdialog mit dem Ministerpräsidenten in Deggendorf

Michael Hofmann ist es als Bürgerbeauftragtem der Bayerischen Staatsregierung wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Am 10. Mai findet in Deggendorf bereits der vierte Bürgerdialog 2022 statt: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Michael Hofmann, MdL, sind bei Niederbayern TV zu Gast und stellen sich im Fernsehstudio den Fragen der

Bürgerdialog mit dem Ministerpräsidenten in Nürnberg

Nürnberg

Michael Hofmann ist es als Bürgerbeauftragtem der Bayerischen Staatsregierung wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Am 25. März findet in Nürnberg der dritte Bürgerdialog 2022 statt: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Michael Hofmann, MdL, sind in Nürnberg bei Franken Fernsehen zu Gast und stellen sich im Fernsehstudio den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Bürgerdialog mit dem Ministerpräsidenten in Amberg

Michael Hofmann ist es als Bürgerbeauftragtem der Bayerischen Staatsregierung wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Der zweite Bürgerdialog 2022 findet am 18. Februar in Amberg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Michael Hofmann, MdL, sind dann bei OberpfalzTV (OTV) zu Gast und stellen sich im Fernsehstudio den Fragen der Bürgerinnen

Bürgerdialog mit dem Ministerpräsidenten

Michael Hofmann ist es als Bürgerbeauftragtem der Bayerischen Staatsregierung wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Am 28. Januar findet der Auftakt für den Bürgerdialog 2022 statt: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Michael Hofmann, MdL, sind in Hof bei TV Oberfranken zu Gast.

Bürgerkommunikation #neuleben!

Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München, Bayern

Veranstaltung am 5. Oktober 2019: Bürgerkommunikation #neuleben! Hier Programm herunterladen Angesichts neuer und digitaler Kommunikationsformen sowie zunehmender Spaltungstendenzen in der Gesellschaft ist es besonders wichtig, sich umfassend mit der Zukunft der Bürger-Staat-Kommunikation auseinanderzusetzen. Hierbei ist die Frage zentral: Wie kann der demokratische Diskurs gestärkt und die Kommunikation zwischen Behörden und Bürgerinnen und Bürgern neu gelebt

Nach oben